Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

g-​diag

v-miner

In zahlre­ichen Indus­triean­la­gen, Logis­tik­be­trieben, Umschlagorten und Bah­nan­la­gen gibt es eine immer wieder auftre­tende Auf­gabe: Auf großen Flächen fehlt eine Über­sicht, welches Fahrzeug sich zu welchem Zeit­punkt an welcher Stelle befindet.
Im Hin­blick auf einen opti­malen Betrieb­sablauf, aber auch für eine Kalku­la­tion von Standzeiten und Trassen­mi­eten ist ein möglichst aktueller Überblick über alle Fahrzeuge und deren Bewe­gun­gen auf der Fläche uner­läßlich. Was bei Fahrzeu­gen einer eige­nen Flotte noch über klas­sis­che Flot­ten­man­age­ment­tools umset­zbar ist, scheit­ert bei Anla­gen, in denen viele unter­schiedliche Verkehrsträger und –unternehmen zusam­menkom­men, an der Het­ero­gen­ität der einge­set­zten Fahrzeuge.

Punchbyte g-diag v-miner

Bei Eisen­bah­n­wag­gons ist darüber hin­aus gar nur sehr sel­ten die Möglichkeit einer Ortung (und dann nur für den Eigner) gegeben. Somit bleibt nur eine Vor-​Ort-​Erfassung der abgestell­ten Fahrzeuge. Diese ist jedoch nur effek­tiv zu leis­ten, wenn die Eingabe schnell und ein­fach erfolgt, die Posi­tion des Fahrzeugs automa­tisch gener­iert wird und ein rechtssicherer Nach­weis über die aktuelle GPS-​Position und ein Foto hergestellt wer­den kann. Opti­mal ist eine solche Vor-​Ort-​Erfassung dann, wenn sie par­al­lel zu ohne­hin notwendi­gen Auße­nauf­nah­men im Rah­men von Kon­troll– und Wartungsauf­gaben erfol­gen kann. Schließlich bietet nur eine soft­ware­basierte mobile Erfas­sung auch die Möglichkeit, den erhobe­nen Bestand mit vorhan­de­nen Bestands­daten (z.B. aus Wagen­zäh­lanla­gen) abzu­gle­ichen und/​oder für die Berech­nung von Trassen– und Stand­mi­eten weiter zu verarbeiten.


Der v-​miner bietet:

  • Mobile Erfas­sung von Fahrzeugen
  • Erstellen eines rechtssicheren dig­i­talen GPS-​Stempels
  • Hin­ter­legen von Fotos
  • Abgle­ich mit Erfas­sungs­daten aus Wagenzählanlagen
  • Online-​Voranmeldung von Fahrzeugen
  • Ver­ar­beitung des aktuellen Fahrzeugbestands
  • Fehler­prü­fung bei der Erfas­sung von Wagennummern
  • Berech­nung der Standzeiten und Trassenmieten
  • Abrech­nung und Rechnungsstellung